FANDOM


Stub STOP! Dieser Artikel ist verwaltet. Bitte check diesen Artikel um nach alle Details stimmen. Falls alles richtig ist ändere die version auf die aktuelle Spiel Version.
Lexington Brig
'Lexington' Brigg
Level 17 Mittel Kriegsschiff
Nation: Alle Karriere: Alle
Geschwindikkeit:15.25
Beschleunigung:1.95
Verzögerung:1.65
Drehen (schnell):12.15
Drehen (langsam):4.00
Drehbeschleunigung:11.85
Drehungsverzögerung:8.10
Beste Stelle:135
Drehkanonen:6x 1/2lb
Topdeck:16x 7lb
Achtergeschütze:2x 6lb
Dauer:4
Kapazität:180
OS Sichtbarkeit (Meilen):59.5mi
OS Auskundeschaften (Meilen):0.0mi
Mannschaft:155
Zielverfolgung:20
Rumpf:1100
Backboard:580
Steuerbord:580
Bug:290
Heck:145
Segel:1150
Hergestellt durch: Rezept: 'Lexington' Brigg
Informationen basieren auf version 1.1.54.0


GeschichteBearbeiten

Die Lexington gehörte zu einer kleinen Flotte von Handelsschiffen, die während des Krieges gegen England im Jahre 1775/77 in Philadelphia in aller Eile zu Kriegsschiffen umgebaut werden mussten. Unter dem Kommando von Kapitän John Barry führte die Lexington am 7. April 1776 ein siegreiches Gefecht gegen die Korvette Edward. Im gleichen Jahr wurde sie dann aber von der britischen Fregatte Pearl gekapert. Der Mannschaft gelang es jedoch wie durch ein Wunder, sich im Handstreich erneut des eigenen Schiffs zu bemächtigen und unversehrt nach Baltimore zurückzukehren. Im darauf folgenden Jahr fuhr die Lexington nach Frankreich und beteiligte sich zusammen mit anderen Schiffen an zahlreichen Gefechten im Golf von Biscaya, im Ärmelkanal und entlang der Küsten Irlands, wobei etliche englische Schiffe aufgebracht werden konnten.

Am 20 September 1777 wurde die Lexington auf ihrer Heimreise von Frankreich vom englischen Kutter Alert gekapert: Nach einem mehr als dreistündigen Feuergefecht musste sich die durch den feindlichen Beschuss stark dezimierte Besatzung der Mannschaft den rachsüchtigen Briten ergeben.

Strategie und VerwendungBearbeiten

Die Lexington ist eine gelungene Mischung zwischen einem Handelsschiff und einem Kriegsschiff. Sie bietet satte 180 Tonnen Ladeplatz, ist stabil und verfügt über 16 7-Pfünder auf dem Topdeck, sowie 2 6-Pfünder auf dem Achterdeck.
Zurecht ist die Lexington Brigg eines der beliebtesten Schiffe der Karibik.


TaktikBearbeiten

Dank der guten Linienführung ist die Lexington-Brigg sehr wendig und schnell. Sie lässt sich gut am Wind segeln und eignet sich auf Grund Ihrer hohen Besatzung hervorragend zum Entern. Die Rumpfpanzerung hält so einige Salven und macht die Lexington sehr stabil.
Das kleine Kaliber der 7-Pfünder erfordert eine gewisse Nähe zum Feind welches sich schnell als Fatal herausstellen kann. Hier ist vorsicht angesagt.

vergleichbare SchiffeBearbeiten

Das 'Hermes' Schlanke Paketboot ist schneller, verfügt aber nicht über soviel Stauraum und Bewaffnung.
Die 'Postillionen' Fregatte verfügt über mehr Kanonen, ist aber langsamer und hat weniger Stauraum.